kirchbacher.at
Aktuelles aus Kirchbach & Umgebung
  • Mari-e-Mont-Italienisches-Wochenende
  • creativomedia as1
von Felix Seher am 09.10.2017 geschrieben
1.208 0

Ausflugsziel: Kölnbreinsperre im Maltatal!

Kölnbreinsperre im Maltatal! - © werbeagentur as1 - j.j. strauch© werbeagentur as1 - j.j. strauch

Kölnbreinsperre im Maltatal!

Das Maltaprojekt hatte eine jahrzehntelange, von verschiedenen Varianten geprägte Vorbereitungszeit. Schon in den 1930er Jahren beschäftigten sich die Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft und in weiterer Folge die Alpen-Elektrowerke AG mit den Nutzungsmöglichkeiten der Abflüsse des Maltatales.

Dieses Portal wird gesponsert von

Rund-Gehts-Elektrogeraete
 Kölnbreinsperre im Maltatal! - © werbeagentur as1 - j.j. strauch© werbeagentur as1 - j.j. strauch

Kölnbreinsperre im Maltatal!

Anfang der 1950er Jahre setzte die Österreichische Draukraftwerke AG im Zuge der Neuorientierung der Elektrizitätswirtschaft die Studien fort. Die wasser- und energiewirtschaftlichen Untersuchungen ließen erkennen, dass das Innere Maltatal zu den niederschlagreichsten Gebieten Kärntens zählt. Das Einzugsgebiet weist starke Vergletscherungen auf, die eine wertvolle Abflussreserve in trockenen Sommern darstellen. Außerdem wird es vom Wettergeschehen sowohl nördlich als auch südlich des Alpenhauptkammes beeinflusst.

Weitere Fotos von der Kölnbeinsperre im Maltatal

 Kölnbreinsperre im Maltatal! - © werbeagentur as1 - j.j. strauch© werbeagentur as1 - j.j. strauch

Kölnbreinsperre im Maltatal!

Das Maltatal ist ca. eine Stunde vom Weißensee entfernt und bietet alles was das Wandererherz begehrt. 

Text: Wikipedia.org/Maltakraftwerk

Redaktion

werbeagentur as1 - Jens Jürgen Strauch
Weißbriach 44
9622 Weißbriach

Telefon: +43 650 34 53 249
E-Mail: info@as1.at
Web: www.as1.at

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!